Hamburger RC-Cup

2018 hat der MACH einen Neustart der offenen Vereinsmeisterschaft gewagt. Alle Fahrer sind willkommen, bei vier Rennen pro Saison auf dem Hansering spannende Rennen zu fahren.

Gefahren werden die Klassen

VG8 / EG8

EG10SCA

EGTWMO

EG8GT nach Club-Racing-Series / VG8GT

PRO10

Plastic Cars nach Club-Racing-Series

Die sechs Läufe finden an den Gastfahrerwochenenden statt. Am Sonntag ist die Strecke ab 9 Uhr geöffnet, um 9:45 findet eine kurze Fahrerbesprechung statt, ab 10 Uhr geht's los. Die Termine findet Ihr hier.

Die Teilnehmer des Gastfahrertages sind herzlich eingeladen, in einer Hobbyklasse zu starten.

Nennung über myrcm oder nennung@mach-ev.de



EG10SCA

Die Elektroversion des VG10SCA.

Motor & Regler frei.

Moosgummireifen.

Plastic Cars
(Elektro Tourenwagen im Maßstab 1/10):

Alle 4wd Tourenwagenchassis mit Kunstoffwanne sind erlaubt

13,5T Motor wird beim Rennen gestellt (verseht Eure Fahrtenregler mit 3,5mm Goldkontaktsteckern)

Untersetzung max 6,5

Blinky Regler

Reifen: Volante V5T-PGHY oder Matrix 1/10 EP 36 (Nur 1 Satz am Renntag erlaubt)

Karosserie: Freigestellt, mit Ausnahme aller Downforce-Karosserien (Xtreme Twister, ZooRacing Wolverine usw). Bei Unsicherheiten fragen!

Lipo: 2S Hardcase maximal 8,4Volt

www.club-racing-series.de

VG8 Kl. 2 nach aktuellem DMC Reglement.

EG8 starten wir mit VG8 in einem Rennen, drei Vorläufe à 5 min, drei Finale à 10 min.

EGTWMO

Standardtourenwagen, 190mm breit.

Alle Karosserien.

Motor & Regler frei.

Hohlkammerreifen.

EG8GT/EG8GT Truck
Chassis:
Alle 1/8 GT 4WD Elektro Chassis
Motor: 
Rocket 1800KV mit der GT3 Cup Gravierung
Karosserie: 
Alle GT Karosserien erlaubt
Reifen:

Alle Hohlkammerreifen erlaubt

Fahrtenregler:
Blinky Regler im Blinky Modus 
Die Fahrtenregler müssen 0 Boost erfüllen
(Zero Timing)
Alle Regler mit eingebautem Timing wie z.B. der Hobbywing SCT sind verboten
Untersetzung:
Maximal 8.0
Gewicht:
Freigestellt
LiPo:
2x 2S Hardcase maximal 8,4 Volt